Entspannt reisen

Mit der Prepaid Kreditkarte im Urlaub

Urlaub ist vor allem eins – Unbeschwertheit auf höchstem Level! Damit auch finanziell alles glatt läuft, empfiehlt es sich, eine Prepaid Kreditkarte im Gepäck zu haben. Egal, ob Hotelreservierung, Flug buchen, Bargeldabhebung oder Autovermietung – die Prepaid Kreditkarte ist bei allen Stationen Ihres Urlaubs der ideale Reisebegleiter. Vor allem für Reisende, die aufgrund einer schlechten Bonität keine klassische Kreditkarte bekommen, ist eine Prepaid Card die Lösung, um auch mit einer negativen Schufa die Vorteile einer Kreditkarte zu genießen – vor allem im Urlaub! Erfahren Sie bei uns, was es mit der aufladbaren Kreditkarte im Urlaub zu beachten gilt.

Finanziell entspannt in den Urlaub

Eine aufladbare Kreditkarte eignet sich hervorragend, um mit ihr die Welt zu erkunden. Von der Urlaubsplanung bis hin zum lang ersehnten Start in die Erholung – das Plastikgeld begleitet Sie gewissenhaft während der schönsten Zeit des Jahres:

Hotel reservieren

Hotel buchen

Ein Hotel mit der Prepaid Kreditkarte zu reservieren, ist meist problemlos möglich. Lediglich bei der Hinterlegung einer Kaution kann es aufgrund des fehlenden Kreditrahmens zu Problemen kommen. Hier empfiehlt sich ein kurzer Anruf im Wunschhotel.

Erfahren Sie mehr

Flüge buchen

Flug buchen

Prepaid Kreditkarten sind genauso wie herkömmliche Kreditkarten bei der Flugbuchung gern gesehen, verursachen aber mitunter hohe Gebühren. Wir haben einige nützliche Tipps, wie Sie bei der Flugbuchung Zusatzkosten umgehen können.

Erfahren Sie mehr

Autovermietung

Autovermietung

Bei Autovermietungen trifft man häufig auf Probleme, wenn es um die Zahlung mit der Prepaid Card geht. Dies hängt vor allem mit der Mietwagenkaution zusammen, die mit einer aufladbaren Kreditkarte nicht gewährleistet werden kann. Trotzdem gibt es einige Ausnahmen.

Erfahren Sie mehr

Bargeld und Kartenzahlung

Geld abheben

Auf Reisen größere Mengen an Bargeld bei sich zu tragen ist nervig – und häufig auch riskant. Mit einer Prepaid Kreditkarte können Sie weltweit an Millionen von Geldautomaten Geld abheben oder im Geschäft bargeldlos bezahlen. Achten Sie hier auf anfallende Gebühren.

Erfahren Sie mehr

1. Hotel reservieren

Der Urlaub beginnt bekanntlich schon mit der Planung: Man durchwühlt das Internet nach günstigen Reiseangeboten, liest Hotelbewertungen und vergleicht eifrig Preise. Sobald man sich schließlich für das Traumhotel entschieden hat, gilt es, ein Hotelzimmer zu reservieren. Moderne Hotels bieten ihren Kunden eine Vielzahl an Bezahlmethoden an, unter anderem die Bezahlung mit der Kreditkarte. Dazu zählt auch die Prepaid Card. Aber Vorsicht: Aufladbare Kreditkarten funktionieren auf Guthabenbasis, einen Verfügungsrahmen gibt es also nicht. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Sie ausreichend Guthaben auf die Karte geladen haben. Ansonsten schlägt der Vorgang fehl!

Wenn Sie es bevorzugen, ihren Urlaub auf Online-Reiseportalen zu buchen, beispielsweise als Pauschalreise, können Sie ebenfalls problemlos mit Ihrer aufladbaren Kreditkarte bezahlen. Vereinzelt kann es aus Kautionsgründen zu Ablehnung kommen. Dies hängt damit zusammen, dass das Hotel eine Sicherheit haben möchte, falls nachträgliche Abbuchungen anfallen – zum Beispiel für nicht angegebene Minibar-Entnahmen.

Strichmännchen Idee

Tipp: Die meisten Hotels akzeptieren die Reservierung oder Bezahlung via Prepaid Kreditkarte. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, dem empfehlen wir, vor Reiseantritt im Hotel anzurufen oder eine Mail zu schreiben.

Reisepass FlugzeugFlug buchen: kein Problem!

2. Flüge buchen

Urlaubsziel gefunden? Hervorragend! Nun gilt es, einen passenden Flug zu buchen. Bei den meisten Airlines und Flugsuchmaschinen ist es kein Problem, Flüge mit der Prepaid Kreditkarte zu bezahlen. Visa, MasterCard und American Express werden in der Regel überall akzeptiert! Sollte es doch einmal zu Schwierigkeiten oder einer Fehlermeldung kommen, kann man alternativ das Lastschriftverfahren als Bezahlmethode nutzen.

Vorsicht vor versteckten Kosten: Wer seinen Flug mit der Prepaid Kreditkarte bezahlt, muss genauso wie bei der Bezahlung mit einer klassischen Kreditkarte mit einer Kreditkartengebühr rechnen. Wählen Sie in einem solchen Fall – sofern angeboten – eine kostenlose Bezahlmöglichkeit aus.

3. Autovermietung

Wenn man sich schon einmal an einem fremden Ort befindet, gibt es nichts Schöneres, als Land und Leute auf eigene Faust zu erkunden. Das geht mit einem Mietwagen besonders gut. Bei manchen Autovermietungen kann aber das Mietfahrzeug nicht über die aufladbare Kreditkarte gebucht werden. Dies hängt in erster Linie damit zusammen, dass Autovermietungen die Kreditkarte als Sicherheit verwendet, falls es zu Schäden am Fahrzeug kommen sollte. Eine Prepaid Card kann diese Sicherheit beziehungsweise Mietwagenkaution nicht leisten, da sie nicht mit einem Kredit verbunden ist. Im Schadensfall hat die Autovermietung also keine Garantie, die aufgetauchten Zusatzkosten zurückzubekommen. Insbesondere in den USA kann es bei der Mietwagenbuchung mit der Prepaid Kreditkarte zu Problemen kommen. Manchmal hilft es, wenn man eine aufladbare Karte mit Hochprägung (z.B. Viabuy) hat, da diese auf den ersten Blick gleich seriöser wirkt. Ein Garant ist das aber leider auch nicht. Wir empfehlen daher, sich bereits vor der Reise mit der gewünschten Mietwagengesellschaft in Kontakt zu setzen. In unserem Ratgeber zum Thema Prepaid Kreditkarte und Autovermietung finden Sie eine umfangreiche Übersicht, bei welchen Anbietern die Buchung garantiert klappt.

Strichmännchen Tipp

Unser Tipp: Dank einer Kooperation können Sie mit der Payango CristalCard bei allen Europcar Filialen ein Auto mieten. Dabei ist die CristalCard ohne Schufa und ohne Girokonto erhältlich und lockt mit einem umfangreichen Bonussystem. Außerdem kann sie in der Eurozone entgeltfrei eingesetzt werden, im Ausland wird eine günstige Fremdwährungsgebühr von 1,5% fällig – ideal für die Globetrotter unter Ihnen! Jetzt bestellen

EuropcarGarantierte Akzeptanz bei Europcar

4. Bargeld und Kartenzahlung

Kreditkarte im Urlaub verloren gegangen?

Bei Diebstahl oder Verlust erreichen Sie den internationalen
Sperr-Notruf unter der (+49) 116 116.

Jetzt weitere Servicenummern für Visa und MasterCard erfahren.

Endlich im Urlaub angekommen, erleichtert Ihnen das Plastikgeld alle Geldgeschäfte während des Aufenthalts. So müssen Sie niemals große Mengen an Bargeld mit sich herumtragen, sondern können an allen Geldautomaten Bargeldabhebungen tätigen. Achten Sie darauf, dass der Automat nicht manipuliert ist, Touristen sind nämlich ein beliebtes Ziel für Kreditkartenbetrug. Karteninhaber einer Visa oder MasterCard können an allen Automaten Abhebungen tätigen, an denen das Logo der jeweiligen Kreditkartengesellschaft aufgedrukt ist.

Auch das Einkaufen wird Ihnen um einiges einfacher gemacht: Man kann an Millionen von Akzeptanzstellen mit Karte zahlen und muss sich dabei keine Sorgen machen, abgezockt zu werden. Somit erspart man sich auch den oft mühseligen Gang in die örtliche Wechselstube. Man hat die richtige Landeswährung sozusagn immer in Form einer Kreditkarte im Gepäck. Um beim bargeldlosen Einkauf mögliche versteckte Gebühren zu vermeiden, sollten Sie bereits bei der Wahl Ihrer Prepaid Kreditkarte auf Kostenpunkte wie den Karteneinsatz im Ausland oder die Fremdwährungsgebühr achten. Während man bei den meisten Kreditkartenanbietern gebührenfrei in der Eurozone bezahlen kann, fällt außerhalb dieser Zone häufig ein Entgelt für für den Auslandseinsatz an. Die Gebühr, die für das Bezahlen in einer fremden Währung erhoben wird, ist als Fremdwährungsgebühr angegeben.

Mehr zu Prepaid Kreditkarten Kosten

Checklist: Kreditkarte für den Urlaub

Sie sind auf der Suche nach einer guten und günstigen Kreditkarte, die sich optimal auf Reisen einsetzen lässt? Wir zeigen Ihnen, welche Punkte sie beachten müssen, um mit ihrer aufladbaren Kreditkarte weltweit durchstarten zu können:

  • günstige Jahresgebühr
  • Anbieter: MasterCard oder Visa
  • gebührenfrei in der Eurozone
  • faire Fremdwährungsgebühr
  • Guthaben kostenlos aufladen
  • Schutz vor Kreditkartenbetrug
  • günstig Bargeld abheben
  • Ersatzkarte möglich
Junge Frau hält Globus in der HandJetzt Kreditkarteninhaber
werden und sorgenfrei reisen

Prepaid Kreditkarte: Vorteile auf Reisen

Flüge buchen

Hotelreservierung

Auto mieten

Gutes Image

Bargeldlos bezahlen mit Visa und MasterCard

Weltweit Bargeld abheben

Keine Abzocke beim Geld wechseln

Prepaid: zusätzliche Sicherheit im Verlustfall