6 Minuten Lesezeit (1172 Worte)

Kreditkarte mit Guthaben: Aktuelle Top Prämien im Vergleich

Kreditkarte mit Guthaben

Eine Kreditkarte mit Guthaben wünschen sich viele. Doch welche Banken bieten aktuell attraktive Prämien und Startguthaben zur Kreditkarte? Die Top 4 Kreditkarten mit Guthaben haben wir in unserem aktuellen Prämien Vergleich zusammengestellt.

Dieser Artikel stellt Kreditkarten mit Startguthaben (Bonus) vor. Wenn Sie sich für Kreditkarten auf Guthabenbasis (Prepaid Kreditkarten) interessieren, finden Sie hier nähere Informationen




Kreditkarte mit Guthaben: Aktueller Prämien Vergleich


➽ Tipp der Redaktion: Unser Vergleich von Kreditkarten mit Guthaben ist nicht nach der Höhe der Prämie sortiert. Die Reihenfolge und unsere Empfehlung wurden durch die Preis-Leistung, Funktionen und Vorteile der Karte bestimmt. Eine Prepaid Kreditkarte mit Startguthaben konnte unsere Redaktion derzeit leider nicht ausfindig machen.


Kreditkarte Guthaben/Prämie Jahresgebühr Ohne Schufa Ohne Girokonto Besonderheiten Antrag
Barclaycard Visa
Barclaycard Visa

25 € 0 €
  • Empfehlung: Kreditkarte mit Startguthaben
  • 25 € Prämie
  • Dauerhaft kostenlose Kreditkarte
Zur Barclaycard >>
comdirect Visa
comdirect Visa

Bis zu 150 € 0 €
  • Kostenlose Visa + gratis Girokonto
  • Aktuell höchstes Guthaben
  • Nur in Verbindung mit comdirect Girokonto
Zur comdirect Visa >>
Deutschland Kreditkarte
Deutschland Kreditkarte

Bis zu 60 € 0 €
  • Kostenlose Visa Karte
  • Bis zu 60 € Startguthaben
  • Teure Bargeldabhebung
Zur Deutschland Kreditkarte >>
Genial Card
Genial Card

30 € 0 €
  • Kostenlose Visa Karte
  • 30 € Urlaubgeld
  • Teure Bargeldabhebung
Zur Genial Card >>

Stand





Top 4 Kreditkarten Angebote mit Guthaben / Prämie





Barclaycard Kreditkarte + 25 € Guthaben (Empfehlung 2019)

Die Barclaycard Visa bietet Neukunden ein Starguthaben von 25 Euro. Voraussetzung dafür ist, dass man die Karte innerhalb der ersten 4 Wochen nach Erhaltbenutzt. Die Gutschrift erfolgt ca. 8 Wochen später auf das Kreditkartenkonto.

Wie man anhand des Vergleichs erkennen kann, bietet die Barclaycard Visa nicht das höchste Startguthaben. Dafür ist diese Prämie sehr leicht zu bekommen und aufgrund der insgesamt hervorragenden Preis-Leistung ist diese Karte unsere Top Empfehlung.

Nicht nur, dass die Barclaycard Visa komplett ohne Jahresgebühr auskommt, auch das weltweit kostenlose Bargeld abheben und bezahlen überzeugt! Darüber hinaus bietet die Karte noch viele weitere Extras und ist dabei nicht einmal an ein Konto gebunden!

Barclaycard: Vorteile & Bedingungen

  • 25 € Prämie
  • Kostenlose Visa Kreditkarte
  • Ohne Kontowechsel
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Bis zu 3 kostenlose Partnerkarten
  • Top Kreditkarte mit Guthaben 2019



comdirect Kreditkarte + bis zu 150 € Guthaben

Die comdirect Visa bietet die höchste Prämie aus unserem Vergleich, allerdings verlangt sie dafür auch so einiges von ihren Neukunden:

Die Prämie erhält man nämlich erst, wenn innerhalb der ersten 3 Monate 5 Transaktionen von jeweils mindestens 25 Euro erfolgen.

Hinzu kommt für die ersten 24 Monate eine 2 Euro Gutschrift pro Monat – wer vorher kündigt, muss auf die restlichen Gutschriften natürlich verzichten.

comdirect Visa: Vorteile & Bedingungen

  • Höchste Prämie von bis zu 150 €
  • 2 in 1: Kostenloses Girokonto + Kreditkarte
  • Weltweit kostenloses Geld abheben
  • Ohne Mindestgeldeingang
  • Ideal für alle, die Kontogebühren sparen möchten
  • Kontowechsel nötig



Deutschland Kreditkarte + bis zu 60 € Guthaben

Die Deutschland Kreditkarte der Hanseatic Bank bietet ebenfalls eine ganz attraktive Prämie: Bis zu 60 Euro Starguthaben gibt es hier für Neukunden.

Bedingung: Zunächst muss die Karte innerhalb der ersten 4 Wochen nach Erhalt genutzt werden. Dafür erhält man innerhalb von 6 Wochen 30 Euro Startguthaben.

Die restlichen 30 Euro erhält man, wenn man in den ersten 6 Monaten nach Kartenerwerb einen Gesamtumsatz von mindestens 500 Euro macht (ausgeschlossen sind dabei Überweisungen auf das Referenzkonto).

Deutschland Kreditkarte: Vorteile & Bedingungen

  • Ohne Jahresgebühr
  • Ohne Girokonto
  • 60 € Prämie
  • 3 Monate Zinsfreie Ratenzahlung
  • 15% Cashback
  • Teure Bargeldzahlung



GenialCard Visa Kreditkarte + 30 € Guthaben

Eine weitere Kreditkarte der Hanseatic Bank ist die GenialCard. Hier erhält man als Neukunde immerhin 30 € Startguthaben.

Für den Erhalt dieser Prämie muss man nichts weiter tun, als die Karte innerhalb der ersten 4 Monate einmal zu nutzen: Schon bekommt man in den nächsten 6 Wochen das Guthaben gutgeschrieben .

Angesichts der teuren Gebühren fürs Bargeld abheben, raten wir aber zur Barclaycard. Dort gibt es zwar 5 Euro Guthaben weniger, aber wenn man bedenkt, dass bei der GenialCard jede Abhebung 5 € kostet, sieht man, dass sich das guthaben nicht lohnt.

GenialCard: Vorteile & Bedingungen

  • Keine Jahresgebühr
  • Ohne Girokonto
  • 30 € Prämie
  • 15% Cashback
  • 5% Reiserabatt
  • Teure Bargeldabhebung



Lohnt sich eine Kreditkarte mit Startguthaben wirklich?

Der Grund, warum Kreditkartenanbieter und Banken Kreditkarten mit Prämien, Starguthaben und Bonus vergeben, ist einfach:

Sie möchten Interessenten anlocken und als Neukunden gewinnen. Dafür sind die Anbieter bereit, tief in die Tasche zu greifen. So sind Startguthaben bis zu 500 Euro, Tablets, Smartphones u.Ä. keine seltenen Kreditkarten Prämien.

Doch sollte man sich wirklich für so ein Lockangebot entscheiden?

Bei den im Vergleich aufgeführten Karten handelt es sich bei allen vier um Karten, die wir auch ohne Prämie und Guthaben empfehlen würden.

„Für alle, die ohnehin auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte sind, lohnt es sich auf alle Fälle das Startguthaben mitzunehmen."

Tipp der Redaktion

Wir möchten Ihnen dringend ans Herz legen, sich nicht nur aufgrund der Höhe des Guthabens für eine Kreditkarte zu entscheiden. Zwar sind alle aufgeführten Kreditkarten sehr gute kostenlose Kreditkarten, trotzdem empfehlen wir aktuell die Kreditkarte mit dem geringsten Startguthaben – die Barclaycard Visa.


Jetzt Barclaycard beantragen


Muss man die Kreditkarten Prämie versteuern?

Die Frage, ob man das Startguthaben von Kreditkarten, Girokonten & Co besteuern muss, taucht häufig auf.

Ja, Geldprämien müssen nach Paragraph 22 Absatz 3 des Einkommenssteuergesetzes in der Steuererklärung angegeben und versteuert werden.

➽ Aber: Die Freigrenze für sogenannte „sonstige Einkünfte" liegt bei 256 Euro pro Jahr. Das Guthaben, das man zur Kreditkarte bekommen hat, ist in der Regel nicht so hoch.




Fazit: Nicht von Startguthaben blenden lassen

Grundsätzlich gilt, dass man Kreditkarten Angebote immer miteinander vergleichen sollte. Werfen Sie, bevor Sie eine Kreditkarte beantragen, unbedingt einen Blick ins Preis-Leistungsverzeichnis und achten Sie auf versteckte Kosten.

Wir konnten keine Kreditkarte mit Guthaben identifizieren, wo das Startguthaben Abzocke ist oder über eine eigentlich schlechte Karte hinwegtäuschen soll.

Eine Prepaid Kreditkarte mit Startguthaben gibt es derzeit leider nicht.

„Es gibt keinen Grund, sich nicht für eine Kreditkarte mit Guthaben zu entscheiden."

Sie können sich also ohne Bedenken für eine Kreditkarte mit Prämie entscheiden. Wer ohnehin auf der Suche nach einer Kreditkarte ist, kann das Guthaben ohne Weiteres als Bonus mitnehmen.

Wir raten aber davon ab, ständig neue Kreditkarten und Girokonten zu öffnen, nur um das Guthaben abzukassieren! Viele Finanzprodukte zu haben senkt den Schufa Score!

Außerdem gelten Grenzen für sonstige Einkünfte: Ab 256 Euro werden Steuern fällig.

Ähnliche Beiträge

Rechtliches


Seit 2008 beraten wir auf unserem Portal zum Thema Prepaid Kreditkarten: Kostenlos, schnell und unverbindlich.



Prepaid-Kreditkarten-Vergleich.de hat 4,93 von 5 Sternen | 9 Bewertungen auf ProvenExpert.com