InsideCard Prepaid Visa: Produktübersicht

InsideCard: Informationen

Die InsideCard ist eine Visa Prepaid Kreditkarte, die von der Insidemarketing GmbH in Kooperation mit der Baden-Württembergischen Bank (BW Bank) herausgegeben und betreut wird. Die InsideCard ist eine vollwertige Visa Kreditkarte, die auf Guthabenbasis funktioniert. Die Karte muss zuerst mit Guthaben aufgeladen werden, bevor man mit ihr bezahlen kann. Die Aufladung erfolgt kostenlos über Überweisung oder Sofortüberweisung. Da es sich bei der InsideCard um eine Prepaid Kreditkarte handelt, kann sie nicht überzogen werden. Deshalb spielen die Bonität oder etwaige negative Schufa-Einträge bei der Beantragung keine Rolle!

InsideCard Prepaid Visa
  • Echte Visa Karte ohne Schufa-Abfrage
  • Keine Ablehnung
  • Ohne Girokonto und ohne Auflade-Limit
  • Kostenlos aufladen via Sofortüberweisung
  • Individuelles Wunschmotiv (optional)
InsideCard Prepaid Visa

Empfehlung der Redaktion:

Unserer Erfahrung zufolge ist die InsideCard Prepaid Visa die beste Prepaid Kreditkarte ohne Girokonto. Die meisten Prepaid Kreditkarten sind nämlich nur in Kombination mit einem Girokonto (Wüstenrot, Fidor) bei der herausgebenden Bank erhältlich. Die InsideCard wird ohne Girokonto vergeben und ist so viel flexibler als Angebote mit verpflichtenden Girokontoabschluss. Außerdem ist die InsideCard unabhängig von der Schufa erhältlich.

Jetzt bestellen

Gebühren

  • Jahresgebühr 1. Jahr: 0 Euro
  • Jahresgebühr 2. Jahr: 25 Euro
  • Ausstellungsgebühr: 25 Euro
  • Individuelles Kartenmotiv: 5 Euro
  • Bargeldabhebung: 2%, mind. 2,50 Euro
  • Kartenzahlung Euro-Zone : 0,00%
  • Auslandseinsatzgebühr: 1,5% vom Umsatz
  • Aufladung: 0 Euro (Überweisung / Sofortüberweisung)

Fazit: Echte Visa Karte ohne Girokonto, Top Preis-Leistung

Die InsideCard ist die beste und günstigste Prepaid Kreditkarte ohne Girokonto aus unserem Prepaid Kreditkarten-Vergleich. Es handelt sich um eine echte Visa Karte, die als solche weltweit an Millionen von Akzeptanzstellen eingesetzt werden kann. Der Einsatz im Ausland ist mit 1,5% vom Umsatz vergleichsweise günstig, die Bargeldabhebung mit 2% dagegen etwas teurer. Insgesamt ist die Jahresgebühr von 25 Euro sehr fair, insbesondere deshalb, da die Kreditkarte ohne jegliche Verpflichtung angeboten wird – sie kann sogar jederzeit gekündigt werden. Wer seine Karte gerne mit einem individuellen Wunschmotiv personalisieren möchte, kann dies für einen einmaligen Aufpreis von 5 Euro tun. Das Highlight: Die InsideCard kann kostenlos über Sofortüberweisung aufgeladen werden.

Kontakt & Adresse Insidecard

Insidemarketing GmbH | Marktstraße 10 - 80802 München, Deutschland | Telefon: 089 / 3238 6301 | Email: kontakt@insidemarketing.de