8 Minuten Lesezeit (1569 Worte)

Schwarze Kreditkarte: Was taugen die Luxus Karten wirklich?

schwarze-kreditkarte-fuer-normalverdiener-titelbild
Eine schwarze Kreditkarte steht für Luxus und Exklusivität. Wer in den Genuss einer Black Card kommt, hat es geschafft – so das Klischee. Doch lohnen sich schwarze Kreditkarten von American Express, Visa und MasterCard wirklich? Wir haben nachgeforscht.




Schwarze Kreditkarte: Aktueller Vergleich 2018

Mittlerweile gibt es schwarze Kreditkarten auch für Normalverdiener. Die Black Cards zeichnen sich durch exklusive Vorteile und Leistungen aus. Wer eine Black Card von Visa, MasterCard oder American Express besitzen möchte, findet im folgenden Vergleich eine Übersicht von Luxuskreditkarten in Deutschland.

Kreditkarte Jahresgebühr Kartentyp Geld abheben Premium Leistungen Besonderheiten Antrag
Barclaycard Platinum Double
0 € ℹ️ Black Visa & MasterCard Weltweit kostenlos
  • Empfehlung: Schwarze Kreditkarte
  • Inkl. Bonussystem & Rabatte
  • Premium Versicherungen
  • Weltweit Kostenlos bezahlen & abheben
Zur Barclaycard Platinum Double >>
Barclaycard
0 € Black Visa Card Weltweit kostenlos
  • 25 € Startguthaben
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • 5 % Reise Rückvergütung
  • 3 kostenlose Partnerkarten
Zur Barclaycard Visa >>
Santander Kreditkarte
0 € Black Visa Card Weltweit kostenlos
  • Weltweit kostenlos Bargeld
  • Weltweit 1% Tankrabatt
  • Rabatt auf Reisebuchungen
Zur Santander 1plus >>
Deutschlandclassic 0 € Black Visa Card Weltweit kostenlos
  • 2.500 € Kreditlimit
  • Reiserabatte
  • Flexible Rückzahlung
Zur Deutschland Kreditkarte >>
DKB Visa Card 0 € Black Visa Card Weltweit kostenlos ℹ️
  • Inklusive DKB Girokonto
  • Online Cashback
  • Exklusive Events
  • Nur ab 700 € Geldeingang
Zur DKB Visa Card >>

Stand: November 2018



Anhand des Vergleichs kann man erkennen, dass es durchaus einige attraktive schwarze Kreditkarten mit Extra Leistungen gibt. Ehrlicherweise muss man aber sagen, dass die enthaltenen Leistungen und Services nicht annähernd an die AmEX Centurion und ähnlich teure Black Cards (Infinite Card, Dubai First Royal, MasterCard Wordl Elite u.Ä) herankommen.

➽ Wir empfehlen die Barclaycrad Platinum Double. Sie ist die Black Card, die vom Leistungsumfang wirklich einer schwarzen Kreditkarte entspricht.





Top 5 Schwarze Kreditkarten in Deutschland: Leistungen im Überblick


1. BarclayCard Platinum Double (Empfehlung)



Wir empfehlen aktuell die schwarze Kreditkarte von BarclayCard: BarclayCard Platinum Double. Diese schwarze Kreditkarte hat es nämlich in sich: Nicht nur, dass man mit ihr weltweit kostenlos bezahlen und Geld abheben kann, auch attraktive Bonus-Systeme und Rabatte gehören zum Angebot.

Ganz besonders hervorzuheben ist hier das sogenannte „Premium-Reisepaket“, bei dem unter anderem Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung und vieles mehr enthalten ist.

Sogar eine günstigere Urlaubsbuchung ist möglich! Einfach die Reise mit dem Barclaycard Reiseservice Plus buchen und 5% des Reisepreises zurückerhalten!

Alle Vor -und Nachteile auf einen Blick:

    Empfehlung: Wirkliche schwarze Kreditkarte
  • Weltweit kostenlos Geld abheben und Bezahlen
  • Inklusive Reiserücktrittsversicherung
  • Mietwagenversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Jahresgebühr von 90 € ab dem 2. Jahr



Ein weiteres sehr gutes Angebot kommt erneut von BarclayCard, nämlich die BarclayCard Visa. Diese Karte bietet zwar etwas weniger Leistungen als die BarclayCard Platinum Double, ist dafür aber ein Leben lang kostenlos!

Die von ihr gebotenen Leistungen enthalten unter anderem ebenfalls die 5 % Reise-Rückvergütung, weltweit kostenlos bezahlen und Geldabheben, sowie die Option von bis zu 3 gebührenfreien Partnerkarten!

Alle Vor -und Nachteile auf einen Blick:

  • Lebenslang keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Geld abheben und Bezahlen
  • 5% Reise -Rückvergütungckvergütung
  • 3 Kostenlose Partnerkarten
  • Hohe Sollzinsen bei Ratenzahlung



Auch die Santander Bank bietet ein gutes Angebot im Bereich schwarze Kreditkarte: die 1plus Visa Card. Auch diese Kreditkarte verlangt keine Jahresgebühr und bietet stattdessen weltweit kostenfreien Bargeldbezug.

Das Besondere ist hierbei, dass Santander auf Antrag sogar die im Ausland von manchen Geldautomaten erhobenen Gebühren zurückerstattet! Darüber hinaus gibt es auch noch 1% Tankrabatt und 5% Rabatt bei Reisebuchungen über „Urlaubsplus“.

Alle Vor -und Nachteile auf einen Blick:

  • Lebenslang keine Jahresgebühr
  • Keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Geldabheben und Bezahlen
  • Auf Antrag Rückerstattung von Automatengebühren im Ausland
  • 1% Tankrabatt
  • Maximal 300 Euro abheben am Tag



Die von der Hanseatic Bank herausgegebene Deutschland Kreditkarte ist ebenfalls eine schwarze Kreditkarte ohne Jahresgebühr, die Neukunden zudem auch noch ein Starguthaben von bis zu 60 € bietet!

Darüber hinaus bietet die Deutschland Kreditkarte 15% Online-Cashback bei über 300 Online Shops, 5% Reiserabatt und zahlreiche Gutscheine, wie z.B von Zalando oder Rossmann!

Alle Vor -und Nachteile auf einen Blick:

  • Keine Jahresgebühr
  • Bis zu 60 € Startguthaben
  • 15% Online-Cashback
  • Gutscheine
  • Fremdwährungsgebühr von 1,75%




Wer von der DKB Visa Card profitieren will, muss dazu auch das kostenlose Girokonto der DKB eröffnen. Da sowohl Girokonto als auch Kreditkarte kostenlos sind, ist das auch nicht weiter schlimm, vor allem da die DKB einige Vorteile bietet.

Wer die DKB Visa Card besitzt, profitiert nicht nur von Online- Cashback, sondern auch von Gutscheinen bei diversen Händlern und kann die Kreditkarte sogar als Eintrittskarte für diverse Sport -und Kulturveranstaltungen verwenden!

Alle Vor -und Nachteile auf einen Blick:

  • Keine Jahresgebühr
  • 15% Online-Cashback
  • Für Aktivkunden keine Fremdwährungsgebühr
  • Gutscheine
  • Viele Vorteile gelten nur für Aktivkunden, also ab Mindestgeldeingang von 700 Euro pro Monat




Schwarze Kreditkarte - Bedeutung

Jeder kennt sie, die „magische" schwarze Kreditkarte. Diese unterscheidet sich nicht nur farblich von normalen Kreditkarten, sondern zeichnet sich vor allem durch exklusive Premium Leistungenund Vorteile aus.
 

Schwarze Kreditkarte: Vorteile

  • ✅ Exklusive Premium Leistungen
  • ✅ Hohes Kreditkartenlimit
  • ✅ Gutes Image durch hochwertige Optik
  • ✅ Versicherungsleistungen
  • ✅ Rabatte- & Bonusprogramme

Schwarze Kreditkarte: Nachteile

  • Erst ab gewissem Einkommen
  • Selten kostenlos & ohne Jahresgebühr
  • Kann nicht jeder bekommen


Die American Express Centurion Card


Die wohl bekannteste schwarze Luxuskreditkarte der Welt ist die aus Titan handgefertigte schwarze American Express Centurion Card. Die AmEx Centurion ist nur auf Einladung erhältlich.

Die Jahresgebühr für die Karte liegt bei rund 2.000 Dollar. Sogar die Aufnahmegebühr kostet 7.500 Dollar, wie der Screenshot aus dem AmEx Preisverzeichnis zeigt:

Screenshot: Kosten der Centurion Card © americanexpress.com

Die AmEx Centurion Black Card kann nicht einfach bei der Bank beantragt werden. Um in den Genuss dieses Zahlungsmittels zu kommen, muss der Kunde über mehrere Jahre hinweg Kreditkartenumsätze im hohen sechsstelligen Bereich generieren.

American Express entscheidet, wer die schwarze Kreditkarte aus Titan erhält und schickt demjenigen eine Einladung.

Die Vorteile und Leistungen der schwarzen American Express Centurion Black Card zielen dabei ganz auf das Premium Klientel:


Leistungen Voraussetzungen Kosten
Unikat Nur auf Einladung erhältlich 7.500 $ Aufnahmegebühr
Handgefertigt aus Titan Über 500.000 € Kartenumsatz / Jahr Ab 2.000 $ / Jahr
Concierce Service
Versicherungsleistungen
Tickets für ausgebuchte Events

„Die American Express Centurion ist der Inbegriff einer Luxus Kreditkarte."

Die teuersten Kreditkarten der Welt


Neben der AmEx Centurion gibt es noch weitere 5 Luxus Kreditkarten, die zu den teuersten Kreditkarten der Welt zählen:

  • Sberbank Visa Infinite Card (Gold Kreditkarte)
  • MasterCard World Elite (Schwarze Kreditkarte)
  • HypoVereinsbank Visa Infinite Card (Schwarze Kreditkarte)
  • JP Morgan Reserve Card (Palladium Kreditkarte)
  • Bank of Dubai First Royale Credit Card (Schwarze Kreditkarte)

Viele der aufgeführten Karten bestehen aus Edelmetallen wie Titan, Palladium, Gold und Platin. Hierbei handelt es sich um die wahren Luxus Kreditkarten für Millionäre und Milliardäre.

Herkömmliche schwarze Kreditkarten für Normalverdiener finden Sie in unserem Vergleich.




Wer kann eine schwarze Kreditkarte bekommen?


Die Bedeutung der schwarzen Kreditkarte hat in den letzten Jahren in Deutschland abgenommen, da es nur wenige Angebote mit wirklichen Premium Leistungen gibt.

ittlerweile kann so gut wie jeder Normalverdiener eine schwarze Kreditkarte bekommen, sofern er eine ausreichende Bonität und Einkommen nachweisen kann.

Die Bedingungen, um eine schwarze Kreditkarte zu bekommen, sind:

  • Regelmäßiges monatliches Einkommen
  • Keine negativen Schufa Einträge
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Volljährigkeit

➽ Viele fragen sich, ab welchem Einkommen man eine schwarze Kreditkarte bekommen kann.

Eine pauschale Antwort können wir darauf leider nicht geben, aber unseren Erfahrungen im Kreditkartengeschäft nach reicht ein regelmäßiges monatliches Einkommen ab 1.500 Euro aus, um eine der im Vergleich aufgeführten Black Cards zu bekommen. Eine Garantie gibt es aber leider nicht.



Tipp bei negativer Schufa

In unserem Prepaid Kreditkarten Vergleich finden Sie eine Übersicht mit aktuellen Prepaid Angeboten. Auch schwarze Kreditkarten sind enthalten.




Luxus oder Abzocke – unser Fazit und Test 2018


Unser Test zeigt, dass die in Deutschland erhältlichen schwarzen Kreditkarten nicht annähernd an den Standard und Luxus der AMEX Centurion Card herankommen.

Zwar bieten die Black Card Angebote aus unserem Vergleich durchaus einige Premium Vorteile und Leistungen, doch beschränken sich diese auf Versicherungen, Rabatte und gelegentliche Events.

"Keine Abzocke, aber auch kein wirklicher Luxus. Alles in allem nicht mit der AmEx Centurion
vergleichbar."

Allein die Tatsache, dass die schwarzen Kreditkarten kostenlos – also ohne Jahresgebühr – angeboten werden, spricht für sich. Die Premium Leistungen der American Express Black Card bekommt man erst ab einem jährlichen Kartenumsatz von 500.000 Dollar und einer Jahresgebühr ab 2.000 Dollar. Kostenlos ist dabei nichts!

Zwar sind die in Deutschland erhältlichen schwarzen Kreditkarten keine Abzocke, aber richtige Luxus Kreditkarten eben auch nicht. Die einzige Kreditkarte, die derzeit dem Anspruch und der ursprüngliche Bedeutung einer Black Card gerecht wird, ist die Barclaycard Platinum Double.

Sie ist nur im ersten Jahr kostenlos, bietet dafür aber einschlägige Leistungen.


Ähnliche Beiträge