Viabuy Prepaid Kreditkarte: Information

Die Viabuy Prepaid Kreditkarte wird von der PPRO Financial Ltd herausgegeben, die ihren Sitz in London hat. Es handelt sich somit um eine ausländische Kreditkarte, wobei die Seriosität und Kundenfreundlichkeit der Karte durch zahlreiche unabhängige Tests bestätigt wurde. Tolle Features von Viabuy sind die kostenlose Echtzeitaufladung sowie die Tatsache, dass die Karte über eine eigene IBAN verfügt. Dies bedeutet, dass man mit der Karte Überweisungen tätigen und empfangen kann. Somit kann die MasterCard auch von Drittkonten aufgeladen werden. Top: Die Viabuy MasterCard ist ohne Schufa-Prüfung und PostIdent erhältlich und überzeugt durch ihre hochwertige Optik inklusive Hochprägung.

Viabuy Prepaid MasterCard

Empfehlung der Redaktion:

Die Viabuy Prepaid MasterCard ist eines der herausragenden Angebote auf dem Prepaid Kreditkarten Markt: Durch ihre Hochprägung und edle Optik lässt sie sich kaum von einer klassischen Kreditkarte unterscheiden. Außerdem können zur Hauptkarte bis zu drei Partnerkarten bestellt werden – ohne Identitätsnachweis und Altersbestimmung (somit auch für Jugendliche nutzbar). Ideal ist Viabuy auch für den schnellen und sicheren Geldtransfer zwischen Freunden und Verwandten. Die 19,90 Euro Jahresgebühr lohnen sich besonders deshalb, da das Kartenguthaben pfändungssicher ist und die Karte über eine Überweisungsfunktion (inkl. IBAN) verfügt.

Jetzt bestellen

Vorteile

  • Gebühren
  • Jahresgebühr 1. Jahr: 19,90 Euro
  • Jahresgebühr 2. Jahr: 19,90 Euro
  • Ausstellungsgebühr: 69,90 Euro
  • Partnerkarte: 14,90 Euro
  • Bargeldabhebung: 2%, mind. 5 Euro
  • Kartenzahlung Euro-Zone : 0,00%
  • Auslandseinsatzgebühr: 2,75% vom Umsatz
  • Aufladung: 0 Euro (Überweisung/ Instant Transfer)

  • Kartenzahlung
  • Bargeld abheben
  • Leistungen
  • Preis-Leistung
Jetzt bestellen
ALTViabuy ist vielfacher
Testsieger

Fazit: Schnell, pfändungssicher und hochwertig

Die Viabuy Prepaid MasterCard ist hochgeprägt und hat ein sehr hochwertiges Design. Durch ihr äußeres Erscheinungsbild wird sie auch dort akzeptiert, wo viele Prepaid Kreditkarten auf Ablehnung stoßen: Hotels und Autovermietungen. Außerdem wird keine Schufa-Abfrage gemacht und die Karte wird auch nicht bei der Schufa gemeldet.

Als ausländische Kreditkarte ist sie auch mit einem besonderen Pfändungsschutz ausgestattet. Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass die Viabuy Kreditkarte ein SEPA-fähiges Kartenkonto inklusive eigener IBAN besitzt. Man muss somit nicht zwei separate Produkte - Konto und Kreditkarte - eröffnen, sondern erhält beides in einer Karte. Dabei hat man keinerlei Verpflichtungen: Weder ein Mindestgeldeingang noch sonstige Transaktionen. Wir empfehlen lediglich die Karte mindestens einmal pro Jahr zu nutzen, ansonsten wird eine Ruhegebühr von 9,95 Euro pro Monat fällig. Der Vorteil einer Kreditkarte mit eigener IBAN ist es, dass man Überweisungen empfangen und tätigen kann. Außerdem kann die Karte von mehreren Konten (auch Drittkonten) aufgeladen werden.

Nun zu den Gebühren: Die Jahresgebühr beträgt günstige 19,90 Euro, was es allerdings zu beachten gilt ist die Ausstellungsgebühr von 69,90 Euro. Diese Gebühr wird einmalig bei der Bestellung berechnet. Dies erscheint auf den ersten Blick etwas teuer, ist aber angesichts der Preis-Leistung sowie den vielen Vorteilen, die die hochgeprägte Prepaid Kreditkarte von Viabuy mit sich bringt, durchaus berechtigt.

Kontakt & Adresse Viabuy

PPRO Financial Ltd | 20 Balderton Street, London W1K 6TL | England | Email: service.de@viabuy.com