Prepaid Kreditkarten Beratung

 

Prepaid Kreditkarte: Ratgeber & top Angebote

Erfahrungen & Bewertungen zu Prepaid-Kreditkarten-Vergleich.de

Prepaid-Experten seit 2008

Sie sind auf der Suche nach einer Prepaid Kreditkarte? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir beraten Kunden seit nunmehr 10 Jahren zum Thema aufladbare Kreditkarten.

In unserem Vergleich finden Sie außerdem eine große Auswahl an Prepaid Visa und MasterCard Karten.

Kostenlos, ohne Schufa, in 7 Minuten online bestellt & sofort aufladbar!

Jetzt Prepaid Kreditkarten vergleichen! »

Aktueller Prepaid Kreditkarten Vergleich 2019

Black & White Prepaid MasterCard

  • 0.00 €
  • 1. Jahresgebühr
  • 0.00 €
  • Ab 2. Jahr
  • Ohne Schufa-Prüfung
  • Sofort aufladbar
  • Hochgeprägt & edles Design
1.2
sehr gut
Produktdetails
Bank Wirecard Bank UK
Kartenname Black & White Mastercard
Kartentyp Visa
Kartenart Prepaid MasterCard
Eröffnungsgebühr 89.90
Jahresgebühr (1. Jahr) 0 €
Jahresgebühr (2. Jahr) 0
Partnerkarte 0 €
Schufaprüfung nein
Identifizierung VideoIdent
Girokonto ja
Guthabenzins 0.00 %
kontaktlos bezahlen nein
max. Haftung 150.00 €
Ersatzkarte 4,99 €
Prepaid
Aufladen Überweisung, Sofortüberweisung, giropay
Aufladelimit kein Limit
Karteneinsatz
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung 2.49 %
Bargeldabhebung
Inland 4.99 €
Euro-Zone 4.99 €
Weltweit 4.99 €
Geld-Zurück (Cashback)
Bonuspunkte-System
Rabatte
Motivkarte
Extrabonus

o2 Banking Prepaid MasterCard

  • 0.00 €
  • 1. Jahresgebühr
  • 0.00 €
  • Ab 2. Jahr
  • Nach Bestellung sofort aufladbar
  • Auch für Nicht-o2 Kunden
  • Mit Schufa-Prüfung
1.4
sehr gut
Produktdetails
Bank Fidor Bank
Kartenname O2 Banking MasterCard
Kartentyp MasterCard
Kartenart Debit MasterCard
Eröffnungsgebühr 0
Jahresgebühr (1. Jahr) 0 €
Jahresgebühr (2. Jahr) 0
Partnerkarte nein
Schufaprüfung Ja
Identifizierung VideoIdent
Girokonto ja
Guthabenzins 0.00 %
kontaktlos bezahlen ja
max. Haftung 150.00 €
Ersatzkarte 10.00 €
Prepaid
Aufladen Kostenlos via Überweisung aufladen, Kartenguthaben entspricht Guthaben auf o2 Banking Girokonto.
Aufladelimit unbegrenzt
Karteneinsatz
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung 1.75 %
Bargeldabhebung
Inland 0.00 %
Euro-Zone 0.00 %
Weltweit 1.75 %
Geld-Zurück (Cashback)
Bonuspunkte-System
Rabatte
Motivkarte
Extrabonus

InsideCard Prepaid Visa

InsideCard Prepaid Visa
  • 25.00 €
  • 1. Jahresgebühr
  • 25.00 €
  • Ab 2. Jahr
  • Günstige Jahresgebühr
  • Ohne Schufa & PostIdent
  • Individuelles Kartenmotiv möglich
1.4
sehr gut
Produktdetails
Bank Landesbank Baden-Württemberg
Kartenname InsideCard Prepaid Visa
Kartentyp Visa
Kartenart Prepaid
Eröffnungsgebühr 25
Jahresgebühr (1. Jahr) 0 €
Jahresgebühr (2. Jahr) 25
Partnerkarte nein
Schufaprüfung nein
Identifizierung VideoIdent
Girokonto nein
Guthabenzins 0.00 %
kontaktlos bezahlen ja
max. Haftung 150.00 €
Ersatzkarte 0 €
Prepaid
Aufladen kostenlos mittels Überweisung und Sofortüberweisung
Aufladelimit unbegrenzt
Karteneinsatz
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung 1.5 %
Bargeldabhebung
Inland 2.00 % (mindestens 2.50 €)
Euro-Zone 2.00 % (mindestens 2.50 €)
Weltweit 2.00 % (mindestens 2.50 €)
Geld-Zurück (Cashback)
Bonuspunkte-System
Rabatte
Motivkarte persönliches Foto oder Premiummotiv (5 €)
Extrabonus

PayangoCard

PayangoCard Prepaid VISA
  • 25.00 €
  • 1. Jahresgebühr
  • 25.00 €
  • Ab 2. Jahr
  • Kostenlose Bezahlung Eurozone
  • Kein Aufladelimit
  • Kartenmotiv frei wählbar
1.4
sehr gut
Produktdetails
Bank Landesbank Baden-Württemberg
Kartenname PayangoCard
Kartentyp Visa
Kartenart Prepaid
Eröffnungsgebühr 0
Jahresgebühr (1. Jahr) 25 €
Jahresgebühr (2. Jahr) 25
Partnerkarte nein
Schufaprüfung nein
Identifizierung VideoIdent
Girokonto nein
Guthabenzins 0.00 %
kontaktlos bezahlen ja
max. Haftung 150.00 €
Ersatzkarte 5.00 €
Prepaid
Aufladen kostenlos mittels Überweisung und Sofortüberweisung
Aufladelimit kein Limit
Karteneinsatz
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung 1.50 % vom Umsatz
Bargeldabhebung
Inland 2% (mindestens 2,50€)
Euro-Zone 2% (mindestens 2,50€)
Weltweit 2% (mindestens 2,50€)
Geld-Zurück (Cashback)
Bonuspunkte-System
Rabatte
Motivkarte persönliches Foto oder Premiummotiv (5 €)
Extrabonus

netbank Prepaid MasterCard

netbank Prepaid MasterCard
  • 19.00 €
  • 1. Jahresgebühr
  • 19.00 €
  • Ab 2. Jahr
  • Für Jugendliche ab 14 Jahren
  • Ohne Schufa & Postident
  • Jugendschutz aktivierbar
1.5
gut
Produktdetails
Bank netbank
Kartenname netbank Prepaid MasterCard
Kartentyp Prepaid MasterCard
Kartenart Prepaid
Eröffnungsgebühr 0
Jahresgebühr (1. Jahr) 19.00 €
Jahresgebühr (2. Jahr) 19.00
Partnerkarte nicht möglich
Schufaprüfung nein
Identifizierung PostIdent
Girokonto nein
Guthabenzins 0.00 %
kontaktlos bezahlen nein
max. Haftung 150.00 €
Ersatzkarte 5.00 €
Prepaid
Aufladen kostenlos via Überweisung
Aufladelimit Abhängig von Identifikationsstufe
Karteneinsatz
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung 1.50 %
Bargeldabhebung
Inland 3.50€
Euro-Zone 3.50€
Weltweit 3.50€
Geld-Zurück (Cashback)
Bonuspunkte-System
Rabatte
Motivkarte
Extrabonus

Fidor Debit MasterCard

Fidor Debit MasterCard Prepaid
  • 14.95 €
  • 1. Jahresgebühr
  • 14.95 €
  • Ab 2. Jahr
  • Keine Aufladung nötig
  • Mit Schufa-Prüfung
  • Inklusive Girokonto
1.7
gut
Produktdetails
Bank Fidor Bank AG
Kartenname Fidor Debit MasterCard
Kartentyp MasterCard
Kartenart Prepaid
Eröffnungsgebühr 0
Jahresgebühr (1. Jahr) 14.95 €
Jahresgebühr (2. Jahr) 14.95
Partnerkarte nein
Schufaprüfung nein
Identifizierung PostIdent
Girokonto ja
Guthabenzins 0.05 %
kontaktlos bezahlen ja
max. Haftung 150.00 €
Ersatzkarte 15.00 €
Prepaid
Aufladen Kartenguthaben entspricht dem aktuellen Kontostand des Fidor Girokontos
Aufladelimit unbegrenzt
Karteneinsatz
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung 1,5 %
Bargeldabhebung
Inland 0.00 % (1x/Monat; danach je Vorgang 2.50 €)
Euro-Zone 0.00 % (1x/Monat; danach je Vorgang 2.50 €)
Weltweit 1,5 %
Geld-Zurück (Cashback)
Bonuspunkte-System
Rabatte
Motivkarte
Extrabonus

CristalCard Prepaid

Payango CristalCard Prepaid
  • 37.90 €
  • 1. Jahresgebühr
  • 37.90 €
  • Ab 2.Jahr
  • Ohne Schufa & Postident
  • Inkl. Restaurantgutscheine
  • Teure Jahresgebühr
2.0
befriedigend
Produktdetails
Bank Landesbank Baden-Württemberg
Kartenname Payango CristalCard Prepaid
Kartentyp Visa
Kartenart Prepaid
Eröffnungsgebühr 37.90
Jahresgebühr (1. Jahr) 0.00 €
Jahresgebühr (2. Jahr) 37.90
Partnerkarte nein
Schufaprüfung nein
Identifizierung VideoIdent
Girokonto nein
Guthabenzins 0.00 %
kontaktlos bezahlen nein
max. Haftung 150.00 €
Ersatzkarte 0 €
Prepaid
Aufladen kostenlos mittels Überweisung und Sofortüberweisung
Aufladelimit unbegrenzt
Karteneinsatz
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung 1.50 %
Bargeldabhebung
Inland 2.00 % (mindestens 2.50 €)
Euro-Zone 2.00 % (mindestens 2.50 €)
Weltweit 2.00 % (mindestens 2.50 €)
Geld-Zurück (Cashback)
Bonuspunkte-System
Rabatte Rabatte bei über 6.000 Partnern
Motivkarte persönliches Foto (9.99 €) oder aus Motiv-Galerie (9.99 €)
Extrabonus Schnäppchen des Tages; Gewinnspiele ; viele Gutscheine

SupremaCard

  • 79.00 €
  • 1. Jahresgebühr
  • 79.00 €
  • Ab 2. Jahr
  • Ohne Schufa-Prüfung
  • Als P-Konto nutzen
  • Versteckte Kosten
2.1
befriedigend
Produktdetails
Bank PayCenter
Kartenname Suprema Card Prepaid MasterCard
Kartentyp MasterCard
Kartenart MasterCard
Eröffnungsgebühr 0
Jahresgebühr (1. Jahr) 79 €
Jahresgebühr (2. Jahr) 79
Partnerkarte Nein
Schufaprüfung Nein
Identifizierung PostIdent
Girokonto Ja
Guthabenzins 0.00 %
kontaktlos bezahlen Nein
max. Haftung 50.00 €
Ersatzkarte 0 €
Prepaid
Aufladen Per Überweisung
Aufladelimit 10.000 €
Karteneinsatz
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung gebührenfrei
Bargeldabhebung
Inland 5.00 €
Euro-Zone 5.00 €
Weltweit 5.00 €
Geld-Zurück (Cashback)
Bonuspunkte-System
Rabatte
Motivkarte
Extrabonus

Stand

Offenlegung: Bitte beachten Sie, dass dieser Vergleich keinen kompletten Marktüberblick darstellt. Durch den Kauf eines Produktes bei einem von uns empfohlenen Anbieter erhalten wir eine Provision, worüber wir unsere Arbeit finanzieren. Für Sie fallen dadurch keine zusätzlichen Kosten an.

Informationen & Insidertipps zu Prepaid Kreditkarten

Was ist eine Prepaid Kreditkarte?

Eine Prepaid Kreditkarte ist eine Kreditkarte, die auf Guthabenbasis funktioniert. Man muss sie zuerst mit Guthaben aufladen, bevor man mit ihr bezahlen kann.


„Prepaid Kreditkarte = Kreditkarte zum Aufladen“

Das "Prepaid" bedeutet also "vorausbezahlt". Es handelt sich somit um eine aufladbare Kreditkarte. Einen Kreditrahmen wie bei einer klassischen Kreditkarte gibt es nicht.


Eigenschaften von Prepaid Kreditkarten + Infografik

Guthabenbasis: Aufladbare Kreditkarte kann nicht überzogen werden
Akzeptanz: Prepaid Visa und MasterCard – weltweite Akzeptanz
Karte aufladen: Kostenlos per Überweisung / Sofortüberweisung
Bonität: Es wird in der Regel keine Schufaprüfung gemacht
Prepaid Kreditkarte Infografik

Für wen eignet sich eine Prepaid Kreditkarte?

Aufladbare Kreditkarten sind besser als ihr Ruf. Oft werden sie als Kreditkarten zweiter Klasse angesehen, die sich nur für Menschen mit schlechter Schufa lohnen.

Weit gefehlt:

Als vollwertige Visa und MasterCard Karten mit weltweiter Akzeptanz, eignen sich Prepaid Kreditkarten aber für alle, die Wert auf Sicherheit und Kostenkontrolle legen.


„Eine Prepaid Kreditkarte lohnt sich für alle, die von den Vorteilen einer Kreditkarte profitieren möchten.“

Trotzdem gibt es Zielgruppen, für die sich Kreditkarten zum Aufladen besonders lohnen:

Menschen mit negativen Schufa-Einträgen
Sicherheitsbewusste Online Einkäufer
Arbeitslose und Empfänger von Hartz IV
Studenten / Auszubildende
Selbstständige und Freiberufler
Rentner & Pensionäre

Prepaid Kreditkarten ohne Schufa

Für den Erhalt einer aufladbaren Kreditkarte ist keine Bonitätsprüfung bei der Schufa nötig. Es handelt sich somit um eine Prepaid Kreditkarte ohne Schufa, die für jedermann erhältlich ist. Wenn Sie wissen möchten, wie es um Ihre Bonität steht, können Sie jederzeit eine Schufa-Bonitätsauskunft einholen.

Zur Schufa-Bonitätsauskunft

Kosten & Gebühren im Überblick

Eine kostenlose Prepaid Kreditkarte ist selten. In unserem aktuellen Prepaid Kreditkarten Vergleich haben wir derzeit nur eine kostenlose Prepaid Kreditkarte gefunden: die o2 Kreditkarte.

Trotzdem gilt: Kreditkarten zum Aufladen kosten vergleichsweise mehr als herkömmliche Kreditkarten, die Banken ihren Kunden häufig kostenlos zur Verfügung stellen.

Bei Prepaid Visa und MasterCards gibt es verschiedene Kostenpunkte, die es im Vergleich zu beachten gilt:

  • ➽ Jahresgebühr: Da Kreditkartenanbieter bei Guthaben Kreditkarten nicht an den Sollzinsen verdienen, erheben sie eine jährliche Grundgebühr für die Karte. Die Jahresgebühr liegt in der Regel zwischen 10 und 25 Euro.

  • ➽ Bargeld abheben: Als vollwertige Prepaid MasterCard und Visa Karten kann man mit aufladbaren Kreditkarten weltweit Geld abheben. Für die Bargeldabhebung im Inland fällt in der Regel keine Gebühr an. Außerhalb der Euro-Zone kann eine Fremdwährungsgebühr erhoben werden.

  • ➽ Auslandseinsatz: Nutzt man die Kreditkarte zum Aufladen im europäischen oder außereuropäischen Ausland werden Gebühren für den Auslandseinsatz erhoben. Die meisten Anbieter erheben ein Fremdwährungsentgelt für das Bezahlen in Fremdwährung.

  • ➽ Kartenaufladung: Prepaid Kreditkarten kann man online kostenlos via Überweisung aufladen. Es gibt aber auch kostenpflichtige Aufladearten wie beispielsweise Sofortüberweisung oder aufladen per Giropay.

Checkliste: Passende Prepaid Kreditkarte finden

Zahlreiche Anbieter, unterschiedliche Gebühren, Funktionen und Konditionen: Die passende Prepaid Kreditkarte zu finden, ist gar nicht so einfach. Deshalb haben wir eine Checkliste für Sie zusammengestellt, welche die wichtigsten Vergleichspunkten übersichtlich auflistet. So finden Sie garantiert die Prepaid Kreditkarte, die am besten zu Ihnen passt.

Checkliste jetzt kostenlos herunterladen

Prepaid Visa oder MasterCard – was ist besser?

In unserem Prepaid Kreditkarten Vergleich finden Sie Karten von den Kreditkartenanbietern Visa und MasterCard.

Visa und MasterCard sind die weltweit größten Kreditkartengesellschaften und bieten rund um den Globus Millionen von Geldautomaten und Akzeptanzstellen.

Doch für welchen Anbieter sollte man sich im Vergleich entscheiden?

Visa MasterCard
Akzeptanzstellen weltweit 46 Mio. 44 Mio.
Akzeptanzstellen Deutschland ~490.000 ~500.000
Geldautomaten weltweit 2 Mio. 2 Mio.
Sicherheit Verified by Visa MasterCard SecureCode
Gebühren Abhängig von der herausgebenden Bank Abhängig von der herausgebenden Bank

Stand: Januar 2019; Kein Anspruch auf Vollständigkeit, da die Unternehmen einige der Zahlen nicht offiziell kommunizieren.

Die Tabelle zeigt, dass es kaum Unterschiede in der Akzeptanz gibt. Mit einer Prepaid Karte von Visa oder MasterCard werden Sie sowohl im Inland als auch auf Reisen ins Ausland keine Probleme haben!

Wichtig: Visa und MasterCard stellen nur das Zahlungssystem bereit und geben Banken (z.B. DKB, netbank) die Lizenz, ihre Kreditkarten herauszugeben. Deshalb bestimmt immer die Karten herausgebende Bank die Gebühren der jeweiligen Kreditkarte.

➽ Achten Sie daher im Vergleich vorrangig auf die Bank und deren individuelle Konditionen!

Tankstelle, virtuell oder doch physisch?

Es gibt verschiedene Arten von aufladbaren Kreditkarten:


  • ➥ Prepaid Kreditkarte von der Hausbank (z.B Sparkasse)
  • ➥ Prepaid Kreditkarte von Online Bank (z.B Viabuy, DKB)
  • ➥ Prepaid Kreditkarte von der Tankstelle (z.B. Joker MasterCard)
  • ➥ Virtuelle Kreditkarte ohne Plastikkarte (z.B. mycard2go)

Generell unterschiedet man zwischen physischen und virtuellen Prepaid Kreditkarten. Bei einer virtuellen Kreditkarte bekommt man von der Bank nur die Kreditkartendaten, aber keine Plastikkarte. Damit eignen sich virtuelle Kreditkarten nur für Online Zahlungen.

Empfehlung der Redaktion

0 €/ Jahr


  • Kostenlose Prepaid Kreditkarte
  • Amazon Gutscheine
  • Auch für Nicht-o2-Kunden

Bei den Angeboten uns unserem Vergleich handelt es sich vor allem um Karten von Online Banken und Online Anbietern wie o2 Banking, Viabuy und der netbank. Diese bieten unseren Erfahrungen nach den Vorteil, dass sie wie normale Kreditkarten eingesetzt werden können und weit günstiger als vergleichbare Angebote von Hausbanken sind.

Auch die Prepaid Kreditkarte von der Tankstelle ist beliebt, hat aber leider viele Nachteile (versteckte Kosten, nur bis 100 Euro aufladbar, kein Geld abheben).

★ Tipp der Redaktion: ★

Viele Leser fragen sich, welche Prepaid Karte aktuell die beste ist. Wir empfehlen derzeit die O2 Kreditkarte der Fidor Bank (Empfehlung rechts). Sie stellt unseren Erfahrungen und Tests nach das derzeit beste Angebot dar (kostenlos, hochgeprägt, sofort aufladbar, in 7 Minuten online bestellen).

Update Februar 2019:

Leider ist die O2 Kreditkarte seit Kurzem nicht mehr ohne Schufa Prüfung erhältlich. Wer also weiß, dass er keine gute Bonität hat, kann auf die kostenlose Black & White MasterCard umsteigen. Hier wird kein Schufa Check durchgeführt!

Prepaid versus Credit: Unterschiede

Eine klassische „Kredit“-Karte (Chargekarte) ist ein Zahlungsmittel mit Kreditrahmen. Man kann mit der Kreditkarte also Geld ausgeben und muss die Ausgaben erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgleichen (z.B. über die Kreditkartenabrechnung).

„Normale Kreditkarten verfügen über einen Kreditrahmen, den man monatlich ausschöpfen kann.“

Aufladbare Prepaid Kreditkarten sind demnach keine „Kredit“-Karten, sondern Guthaben-Karten. Sie können nicht überzogen werden und nicht ins Minus laufen. Sie können nur so viel ausgeben, wie Sie vorher auf die Karte geladen hat.

Kreditkarte (Credit) Aufladbare Kreditkarte (Prepaid)
Kartenabrechnung Kreditrahmen Aufgeladenes Guthaben
Sollzinsen Ja Nein
Guthabenzinsen Ja Nein
Hochprägung Ja Nicht immer
Akzeptanz Weltweit Probleme bei Autovermietung
Ohne Schufaprüfung Nein Ja


Fazit:
Prepaid Kreditkarten zum Aufladen besitzen zwar keinen Verfügungsrahmen, bieten dafür ein hohes Maß an Kostenkontrolle und Sicherheit.

Andere Vorteile von Kreditkarten auf Guthabenbasis sind:

Auch bei schlechter Bonität
Für Kinder & Jugendliche (z.B. netbank Prepaid)
Sicheres Zahlungsmittel im Internet und auf Reisen
Keine Sollzinsen – keine Schuldenfalle

Jetzt kostenlose Prepaid Kreditkarte finden

Häufige Fragen zu Prepaid Kreditkarten

Kann ich mit einer Prepaid Karte ein Auto mieten?
Nicht alle Autovermietungen akzeptieren aufladbare Kreditkarten. Wir empfehlen, im Zweifelsfall bei der jeweiligen Autovermietung nachzufragen.
Mehr zu Prepaid Kreditkarte Auto mieten
Ist eine Prepaid Kreditkarte hochgeprägt?

Nicht jede Guthaben Kreditkarte ist hochgeprägt. Wer auf das gute Image einer Hochprägung Wert legt, kann in unserem Vergleich den Filter „mit Hochprägung“ auswählen.
Mehr zur Prepaid Kreditkarte mit Hochprägung

Gibt es aufladbare Kreditkarten für Minderjährige?
Für die meisten Kreditkarten zum Aufladen gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. Einige Karten (z.B. netbank Prepaid) sind auch für Jugendliche freigeschaltet.
Mehr zur Prepaid Kreditkarte für Jugendliche
Gibt es Zinsen auf das Guthaben?
Aktuell bietet keine Karte aus unserem Vergleich Guthabenzinsen an. Da aufladbare Kreditkarten keinen Verfügungsrahmen haben, fallen gleichzeitig keine Sollzinsen an.

Rechtliches


Seit 2008 beraten wir auf unserem Portal zum Thema Prepaid Kreditkarten: Kostenlos, schnell und unverbindlich.



Prepaid-Kreditkarten-Vergleich.de hat 4,95 von 5 Sternen | 12 Bewertungen auf ProvenExpert.com