Schnell bezahlen ohne PIN Eingabe

Mit der Prepaid Kreditkarte kontaktlos bezahlen?

Viele Kunden wünschen sich mit Ihrer Prepaid Kreditkarte kontaktlos bezahlen zu können. Aber gibt es tatsächlich Prepaid Kreditkarte mit NFC-Funktion? Wir haben gute Neuigkeiten für alle, die gerne kontaktlos bezahlen: Es gibt tatsächlich Prepaid Kreditkarten mit NFC und wir stellen Ihnen die besten Angebote vor. Für diejenigen, die mit der NFC-Funktion noch nicht so vertraut sind, erklären wir außerdem wie das kontaktlose bezahlen mit der Prepaid Kreditkarte in der Praxis funktioniert.

NFC - Was ist das?

NFC ermöglicht es mit der Prepaid Kreditkarte kontaktlos zu bezahlen. Weder PIN noch Unterschrift sind erforderlich.

Erfahren Sie mehr

Prepaid Karte mit NFC - Vergleich 2017

Die derzeit erhältlichen Prepaid Kreditkarten mit NFC-Funktion im direkten Vergleich 2017. Konditionen und Vor- und Nachteile in der Übersicht.

Erfahren Sie mehr

Empfehlung: gut, günstig + NFC

Unsere Karten-Empfehlung für eine aufladbare Kreditkarten mit NFC-Funktion. Schnell und einfach an der Kasse kontaktlos bezahlen. Inklusive Wunschmotiv.

Erfahren Sie mehr

NFC - Was ist das?

NFC kommt aus dem Englischen und bedeutet „Near Field Communication“. NFC ermöglicht also eine kontaktlose Datenübertragung von einem Gerät zum anderen. Auch viele Kreditkarten und Girocards (EC-Karten) sind zunehmend mit der NFC Funktion ausgestattet. Sogar Prepaid Kreditkarten mit der kontaktlos bezahlen Funktion gibt es bereits. In der Praxis bedeutet dies, dass man beim Bezahlen die Karte nicht mehr in das Kartenlesegerät stecken muss. Auch die PIN-Eingabe oder das Setzen der Unterschrift auf dem Kassenbon sind dank NFC nicht mehr nötig. Besitzt eine Prepaid Kreditkarte die NFC-Funktion, beschleunigt dies den Bezahlvorgang um einiges: Einfach die Karte vor das Lesegerät halten und schon ist die Bezahlung getätigt. Stau an der Supermarkt-Kasse sollte so auf jeden Fall der Vergangenheit angehören! Bei Visa-Karten heißt die kontaktlos bezahlen-Funktion „payWave“, bei MasterCard „PayPass“ und bei Girocards ist die NFC-Funktion am „girogo“ Aufdruck zu erkennen.

Zu beachten: Übersteigt der zu zahlende Betrag 25 Euro muss man die Transaktion via PIN bestätigt werden.

Prepaid Kreditkarten mit NFC: Vergleich 2017

Derzeit sind uns nur wenige Prepaid Kreditkarten mit NFC bekannt. In unserem Prepaid Kreditkarten mit NFC Vergleich 2017 finden Sie eine Übersicht aller Karten, mit denen man aktuell kontaktlos bezahlen kann:

Fidor Debit MasterCard

  • 14,95 € / Jahr
  • Kontaktlos bezahlen
  • Ohne Schufa
  • Nur mit Fidor Girokonto
Zu Fidor

Wirecard Prepaid Visa

  • 83 € / Jahr
  • Kontaktlos bezahlen
  • Ohne Schufa
  • Nur mit Wirecard Girokonto
Zur Wirecard

InsideCard Prepaid Visa

  • 25 € / Jahr
  • Kontaktlos bezahlen
  • Ohne Schufa
  • Ohne Girokonto
Zur Insidecard

Prepaid Kreditkarte mit NFC: Empfehlung

Die meisten aufladbaren Kreditkarten mit denen man kontaktlos bezahlen kann, sind nur in Verbindung mit einem Girokonto erhältlich. Dies ist leider nicht so vorteilhaft, da an die Girokonten bestimmte Konditionen geknüpft sind, wie zum Beispiel ein monatlicher Geldeingang. Wir haben eine Prepaid Kreditkarte gefunden, die ohne Girokonto erhältlich ist und durch eine starke Preis-Leistung überzeugt: die InsideCard Prepaid Visa.

Durch die NFC Funktion kann man mit der InsideCard in Geschäften, Supermärkten und an Tankstellen kontaktlos bezahlen. Dies ermöglicht einen noch schnelleren Bezahlvorgang. Eine Schufa-Abfrage wird bei der Kartenbestellung nicht gemacht, somit ist die Karte unabhängig von der Bonität erhältlich. Außerdem kann man die InsideCard mit einem individuellen Wunschmotiv (u.a. Lieblingsfoto) bedrucken lassen. Die 25 Euro pro Jahr sind für eine Prepaid Kreditkarte relativ günstig, vor allem, weil es sich bei der InsideCard um eine Prepaid Kreditkarte ohne Girokonto handelt.

Zur Insidecard